BSVG: Vollsperrung Stiddien – Umleitung Buslinie 465 | Verlängert bis 01.11.2021 |

Sehr geehrte Fahrgäste,

Ab Montag, den 18. Oktober 2021 (Betriebsbeginn) wird die Stiddienstraße in Stiddien für den gesamten Verkehr voll gesperrt.

Grund hierfür sind umfangreiche Fräs- und Asphaltierungsarbeiten.

Diese machen es erforderlich, dass die Linie 465 zwischen Turmstraße und Geiteldestraße entfällt. Die Haltestellen Geitelde „Pfarrgasse“ und „Emma-Kraume-Straße“ können für den
Zeitraum der Maßnahme nicht bedient werden. Zwischen den Haltestellen „Turmstraße“ und „Stiddien“ verkehrt ein ALT sowie im Nachtverkehr ab 23:00 Uhr auch zwischen „Turmstraße“ und „Geitelde“.

Die Haltestellen „Stiddien“ / Broitzem, „Brockenblick“ / „Buchfinkweg“ / „Broitzemer
Steinberg“ / „Donnerbleek“ werden nach telefonischer Anmeldung nur als ALT bedient. Die Gesamtbaumaßnahme ist bis Freitag, den 29. Oktober 2021 terminiert.

Die Bauarbeiten sind bis zum 01. November 2021 verlängerte wurden.

Die Sperrung wird bis einschließlich Montag, 1. November, verlängert. Betroffen sind von der Maßnahme die Linien 455, 465 sowie der Schulbus der Grundschule Timmerlah. Die BSVG bittet Schüler bzw. deren Eltern, Mitschüler aus den entsprechenden Ortsteilen über die Änderungen zu informieren.

 

Innerhalb von Broitzem verkehren als Bus ausschließlich die Fahrten um 6.59 Uhr ab „Donnerbleek“ zur „Turmstraße“ und die Fahrten um 13.39 Uhr und 16.24 Uhr ab „Turmstraße“ fahren bis „Donnerbleek“ und enden dort.

Bei der Buslinie 455 können die auf den Schülerverkehr ausgerichteten Fahrten um 7.03 Uhr und 7.48 Uhr ab „Geiteldestraße“ und zurück um 16.03 Uhr ab „Donauknoten“ die Ortschaften Geitelde und Stiddien nicht bedienen. Die Fahrten verkehren am 1. November nur zwischen Timmerlah, Georg-Althaus-Straße und Donauknoten.

Der Schulbus zur Grundschule Timmerlah bedient alle Haltestellen in Geitelde regulär und fährt in Stiddien bis zur Kreuzung Stiddienstraße/Geiteldestraße am südlichen Ortseingang und wendet hier. Dort können die Grundschüler aus Stiddien zusteigen.

Die beschriebenen Fahrplanänderungen sind in EFA erfasst.
Quelle: EFA / BSVG

JJ

%d Bloggern gefällt das: