Bahn: Entschärfung Fliegerbombe Hannover 02.09.2019 22:00 **Aufgehoben**

Entschärfung einer #Fliegerbombe in #Hannover. Heute ab 22:00 Uhr sind die Strecken Hannover – #Wolfsburg und Hannover – #Göttingen gesperrt. Fernverkehrszüge werden umgeleitet. Verspätungen bis zu 45 Minuten und Haltausfälle möglich.

Entschärfung einer Fliegerbombe in Hannover (Bombenentschärfung)

Am 02.09.2019 ab vsl. 22:00 Uhr bis vsl. 23:00 Uhr

Auf folgenden Strecken sind dann in beiden Fahrtrichtungen keine Zugfahrten möglich:

  • Hannover – Wolfsburg
  • Hannover – Göttingen

Dies hat zur Folge, dass ab diesem Zeitpunkt Fernverkehrszüge umgeleitet werden müssen. Bei den betroffenen Zügen muss mit Reisezeitverlängerungen von bis zu 45 Minuten gerechnet werden. Darüber hinaus kann es auch zu Haltausfällen kommen.

Bitte informieren Sie sich noch einmal unmittelbar vor Reiseantritt über Ihre Reiseverbindung in der Reiseauskunft unter , in der oder bei der telefonischen Reiseauskunft 0180/6996633 (20 ct/Anruf, bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Letzte Aktualisierung 02.09.2019 19:40 Uhr – DB Fernverkehr AG

Quelle: DB Nord
02.09.2019 19:45

oepnv-bs

%d Bloggern gefällt das: