KVG: VOLLSPERRUNG DES BAHNÜBERGANGS IN BROISTEDT „LINIE 640“

KVG: VOLLSPERRUNG DES BAHNÜBERGANGS IN BROISTEDT „LINIE 640“

Wegen Gleisbauarbeiten am Bahnübergang in Broistedt, kann dieser in einem folgenden Zeitraum nicht befahren werden:

Von Donnerstag, 11. Juni 2020 – Betriebsbeginn- bis Samstag, 13. Juni 2020 – Betriebsende

Die „Linie 640“ muß in dem Zeitraum der Vollsperrung vom „Bahnhof-Broistedt“ über Barbecke und Woltwiesche nach Lengede eine Umleitung fahren.

Da durch diese Umleitung eine Verspätung eingefahren wird, muß in Lengede, „Woltwiescher Weg“ gleich die Rückfahrt, Haltestellen in Richtung Salzgitter- Lebenstedt“, begonnen werden.

Aussteiger, die in Lengede aussteigen wollen müssen bei der Rückfahrt an der gegenüberliegenden Haltestelle aussteigen.

Von der Haltestelle „Lengede- Schachtweg“ wird dann über Woltwiesche ⇨ Barbecke, wieder zur Haltestelle „Broistedt- Bahnhof“ gefahren. Ab Haltestelle „Broistedt- Bahnhof“ nach Plan bis Salzgitter- Lebenstedt.

Die Haltestellen ab „Lengede- Schachtweg“ bis Woltwiescher Weg – Richtung Lengede – können während der Umleitung nicht bedient werden.

 

Quelle: KVG Braunschweig
04.06.2020

oepnv-bs

oepnv-bs

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: