ÖPNV Ticker: BSVG: Neue App im neuen Gewand der Verkehrs-GmbH ab Dezember 2019

BSVG: Neue App im neuen Gewand der Verkehrs-GmbH ab Dezember 2019

Voraussichtlich ab Frühjahr 2020 wird die neue App „BSVG Netz“ noch mehr können und Fahrplandaten in Echtzeit anzeigen.

 

Dass die BSVG ein modernes Unternehmen ist, unterstreicht sie seit Juni mit einem neuen Logo und einem neuen Design.
Der geflügelte Löwe schmückt nicht nur Busse und Bahnen, auch die App erscheint bald in neuem Gewand.

Nutzer finden sie bei Google Play und im App Store im Dezember unter dem Namen „BSVG Netz“.
Neben dem modernen Erscheinungsbild bietet die App auch neue Funktionen.
So können Nutzer jetzt zum Beispiel sechs statt bisher nur zwei Strecken als Favoriten speichern und mit einem Klick schnell abrufen.

Wer seinen aktuellen Standort als Start- oder Zielpunkt in die Maske eingeben möchte, braucht jetzt einen Klick weniger als vorher.
Wer seine Fahrgastinformationen lieber in englischer als in deutscher Sprache angezeigt haben möchte, kann das jetzt ebenfalls einstellen.

Fahrgäste, die nur den Bus und auf keinen Fall die Straßenbahn nehmen möchten, können das in der neuen Version auswählen.
Wenn jemand lieber in die Straßenbahn steigt und mögliche Routen mit dem Bus nicht angezeigt bekommen möchte, funktioniert das natürlich auch.
Voraussichtlich ab Frühjahr 2020 wird „BSVG Netz“ noch mehr können und Fahrplandaten in Echtzeit anzeigen.
Das Feature, das die Ankunftszeiten auf die Minute genau beauskunften wird, befindet sich derzeit im Rahmen eines Förderprojektes des Regionalverbandes Großraum
Braunschweig, des Verkehrsverbundes Region Braunschweig (VRB) und der BSVG technisch in Vorbereitung.

 

Mehr dazu finden sie auch in der neuen „Netzwerk“ das Kundenmagazin der BSVG unter: https://www.bsvg.net/fileadmin/user_upload/downloads/Kundenmagazine/BSVG_Netzwerk_2019_2_V15_25112019_RZweb.pdf

 

Quelle: BSVG Netzwerk
30.11.2019

oepnv-bs

oepnv-bs

Kommentar verfassen

Login-P443
%d Bloggern gefällt das: