ÖPNV Ticker:
BSVG: Zum Heimspiel der Eintracht, Verkehrs-GmbH setzt Sonderbusse ein.

BSVG: Zum Heimspiel der Eintracht, Verkehrs-GmbH setzt Sonderbusse ein.

Beachten sie, aufgrund der Bauarbeiten Am Wendenwehr können keine Bahnen zwischen Wenden bzw. Ottenroder Str. und Rathaus fahren. Es werden zusätzliche Busse zu den genannten Zeiten eingesetzt. Diese Angabe ist ohne Gewähr.

 

Zum Heimspiel der Eintracht gegen  MSV Duisburg, am 04.08.2019, Spielbeginn ist um 13:00 Uhr, setzt die Verkehrs-GmbH Sonderbusse statt Trams zum Stadion an der Hamburger Straße ein. Die Anfahrt zum Stadion ist wegen der Gleisbaumaßnahmen  Am Wendenwehr mit Straßenbahnen zurzeit nicht möglich. Aufgrund der niedrigeren Kapazitäten in den Bussen, kann es zu Verzögerungen kommen. Fans sollten sich darauf einstellen und rechtzeitig auf den Weg ins Stadion machen.

Einsatzfahrten ab Hauptbahnhof:

Die Sonderbusse fahren vom Hauptbahnhof ab 10:38 Uhr in Minutenabständen über den östlichen Ring zur Hamburger Straße und weiter direkt zum Stadion. Sie sind als Einsatzbusse mit dem Ziel Stadion gekennzeichnet. Da der Verkehrs-GmbH für alle Sonderfahrten nicht ausreichend Fahrzeuge zur Verfügung stehen, unterstützt hier die KVG die BSVG.

Einsatzfahrten ab Rathaus:

Aus der Braunschweiger Innenstadt, Haltestelle „Rathaus“ im Steinweg, fahren die Einsatzbusse ab 10:45 Uhr im Wechsel mit den Bussen des Schienenersatzverkehrs SEV1 und SEV2, (nur bis Gesundheitsamt/ Wasserwelt), über die Wilhelmstraße und Hamburger Straße direkt zum Stadion. Wegen eines möglichen Fanmarsches kann es auf den Fahrten zu örtlichen Umleitungen der Busse kommen, alle Busse fahren aber zum  Stadion.

 

Einsatzfahrten ab Wenden:

Im Norden der Stadt fahren die Einsatzbusse von der Haltestelle „Heideblick“ in Wenden ab 10:39 Uhr im Wechsel mit den Bussen des SEV 1 über die Hauptstraße in Wenden zur Lincolnsiedlung und weiter bis Stadion.

Aus Veltenhof, Haltestelle „Waller Weg“ fährt ein Sonderbus der Linie 414 um 12:01 Uhr zum Stadion. Aus Essenrode bietet die Linie 424 eine Sonderfahrt direkt zum Heimspiel der Eintracht um 11:17 Uhr an.

Die Rückfahrten:

Auch für die Rückfahrten nach dem Spiel stehen Einsatzbusse bereit. Sie fahren über Hamburger Straße, Anbindung an die Ringbuslinien 419 und 429, in die Innenstadt, Haltestelle „Rathaus“ auf dem Bohlweg vor dem Lindi. Hier besteht die Möglichkeit zum Umstieg in anderen Bus- und Bahnlinien. Die Einsatzbusse fahren von hier weiter über John-F.-Kennedy-Platz zum Braunschweiger Hauptbahnhof.

Auch nach Wenden stehen nach dem Spiel an der Haltestelle „Stadion“ Busse bereit.

Die Busse des Schienenersatzverkehrs halten am Rathaus Haltestelle im Steinweg.

 

Kombikarte: Eintrittskarte = Fahrausweis innerhalb Braunschweigs

Die Eintrittskarten gelten ab drei Stunden vor Spielbeginn und bis Betriebsschluss als Fahrausweise auf allen Fahrzeugen der Verkehrs-GmbH im Stadtgebiet Braunschweig, Tarifzone 40. Es gelten die Tarifbestimmungen des Verbundtarif Region Braunschweig.

Fahrzeiten können sich verschieben. Bitte Informieren sie sich vorab über Änderungen!

 

Quelle: ÖPNV Braunschweig

oepnv-bs

oepnv-bs

Login-P443
%d Bloggern gefällt das: