ÖPNV Ticker:
Harz: Schockmoment im Harz: Pferd springt in fahrenden Bus

Harz: Schockmoment im Harz: Pferd springt in fahrenden Bus

Goslar. Was für ein Horror! Kurz vor dem Ortseingang von Langelsheim ist am Morgen ein Pferd in die Scheibe eines fahrenden Busses gesprungen. Das Tier wurde dabei schwer verletzt.

Der Busfahrer, der zu dem Zeitpunkt zum Glück allein im Bus saß, sagte der Polizei, dass das Pferd aus einem Straßengraben in eine Seitenscheibe des Busses sprang. Der 18-jährige Wallach wurde dabei schwer an den Nüstern verletzt.

Zwei Pferde büxen in Langelsheim aus

Die Polizisten aus Langelsheim konnten das aufgebrachte Pferd beruhigen, auch ein zweites Pferd wurde eingefangen. Die beiden waren offenbar von einer Weide ausgebrochen. Dorthin wurden sie dann auch wieder gebracht.

Die informierte Pferde-Halterin kam dann auf die Koppel und ließ das Tier sofort tierärztlich erstversorgen. Am Bus entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro.

 

Quelle: News38
25.07.2019

oepnv-bs

oepnv-bs

Login-P443
%d Bloggern gefällt das: