ÖPNV Ticker:
DB-Enno: Personenunfall Bahnhof Fallersleben **Aufgehoben**

DB-Enno: Personenunfall Bahnhof Fallersleben **Aufgehoben**

Meldung aufgehoben.
Züge werden nicht mehr umgeleitet. Bitte rechnen sie aber weiterhin mit Verspätungen.

 

Wegen eines Personenunfalls im Bahnhof Fallersleben ist der Bahnbetrieb gestört.
Die Züge zwischen Hannover und Wolfsburg werden umgeleitet.
Die Halte in Stendal und Wolfsburg sowie BerlinSpandau entfallen teilweise, z.T. Ersatzhalt in Magdeburg.

Die Strecke der ENNO Züge zwischen Wolfsburg <-> Hannover und Wolfsburg <-> Braunschweig sind gesperrt. Ein Busnotverkehr ist in der Einrichtung. Derzeit ist dieser aber ohne Gewähr.

 


Fahrgäste, die Nach Braunschweig Reisen möchten, nutzen bitte ab Wolfsburg Hauptbahnhof die Regiobuslinie 230. Fahrgäste mit ziel Gifhorn nutzen bitte ab Wolfsburg Bahnhof die RegiobusLinie 170 oder die Regiobuslinie 180 mit halt in Fallersleben.

Führ fahrten nach fallersleben nutzen sie die Statdbuslinien der WVG ab Hauptbahnhof oder ZOB Wolfsburg.

Bitte achten Sie auf Updates und Meldungen der ENNO und DB Regio.
Informieren Sie sich vor abfahrt, ob ihre Reisevervbindung betroffen ist.

 

Quelle: DB / ÖPNV Braunschweig
15.07.2019 12:30

oepnv-bs

oepnv-bs

Login-P443
%d Bloggern gefällt das: