BS: Schwerer Personenunfall mit Omnibus

Braunschweig. Zu einem schlimmen Unfall kam es am heutigen Freitagabend auf dem Amalienplatz in Braunschweig. Ein Fußgänger wurde dabei von einem Bus erfasst. Er steckte daraufhin mit seinem Arm zwischen Reifen und Fahrzeug. Aufmerksame Zeugen eilten aber schnell zur Hilfe und befreiten den Mann.
Wie es genau zu dem Unfall kam, ist bislang unklar. Fest steht: Der Mann musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch der Busfahrer musste nach dem Schock behandelt werden. Derzeit kommt es am Amalienplatz zu größeren Verkehrsbehinderungen.
Quelle: RegionalBraunschweig
26.10.2018
oepnv-bs

oepnv-bs

%d Bloggern gefällt das: