KVG: Vollsperrung des Bahnübergangs zwischen Gr. Stöckheim und SZ- Thiede 06.07.2018

Zeitraum: 06.07.2018 bis 10.07.2018

Ab Freitag, 06. Juli 2018 –Betriebsbeginn- bis 10.Juli 2018 – Betriebsschluss- wird der Bahnübergang (L615) zwischen Gr. Stöckheim und SZ- Thiede wegen Gleisbauarbeiten für ca. 5 Tage für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Für diesen Zeitraum müssen die Linien 604 und 790 folgende Umleitung fahren.

Linie 604:

Von der Haltestelle „Am Bache“ – Stöckheimer Weg – Am Fümmelsee – L 614 zur Kreuzung Hoheweg – B 248 nach SZ- Thiede.

Die Haltestellen „Guldener Kamp“ und „Kreuzung“ können nicht bedient werden.**

Als Ausweichhaltestelle wird den Fahrgästen die Haltestelle „Dorfkrug“ angeboten. Die auf der Umleitungsstrecke befindlichen Haltestellen „Sammifeld“ und „Friedhof“ sind bei Bedarf mit zu bedienen.

**=ALT/AST Haltestelle betroffen

 

–       Gegenrichtung in umgekehrter Reihenfolge –

 

Linie 790:

Von der Haltestelle „Dorfplatz“ – Stöckheimer Weg- Am Fümmelsee – L 614 zur Kreuzung Hoheweg – B 248 nach SZ- Thiede zur Haltestelle „Sammifeld“.

Die Haltestelle „Thiederhall bzw. Bahnhof“ – wird in beide Richtungen – an die Haltestelle „Sammifeld bzw. Friedhof“ verlegt.

Für die Haltestelle „Guldener Kamp“ und „Kreuzung“ wird den Fahrgästen die Haltestelle Dorfkrug auf der Frankfurter Straße angeboten.

An der Haltestelle „Dorfkrug“ unbedingt die Fahrzeit in Richtung Wolfenbüttel einhalten.

 

–       Gegenrichtung in umgekehrter Reihenfolge –

 

Quelle: KVG Braunschweig
25.06.2018

oepnv-bs

oepnv-bs

%d Bloggern gefällt das: