BSVG: Gleisbaumaßnahme in der Wendeschleife am Grenzweg 19.03.2018

Schienenersatzverkehr auf der Linie 3 im Abend- und Spätverkehr

Ab Montag, 19. März 2018 beginnen in der Wendeschleife Grenzweg, Volkmarode, der Straßenbahnlinie 3 umfangreiche Sanierungsarbeiten zum Austausch der nicht mehr tragfähigen Gleise. Da die meisten Arbeiten unter Betrieb des Stadtbahnverkehrs der Linie 3 durchgeführt werden müssen, ist es erforderlich, die reinen Gleisauswechslungsarbeiten nachts in der betriebsfreien Zeit durchzuführen. Diese Nachtarbeiten werden in den Osterferien durchgeführt und beginnen in der Nacht von Montag, 19. auf Dienstag, 20. März und enden in der Nacht vom  26. auf den 27. März 2018. In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag wird nicht gearbeitet. Die Baufirma ist angehalten die genehmigten Arbeiten in der Nacht bei geringstmöglichem Geräuschpegel durchzuführen, um die Nachtruhe möglichst wenig zu stören.

Die Nachtarbeiten beginnen jeweils um ca. 21 Uhr und enden gegen 4:30 Uhr. In der Zeit von 21 Uhr bis Betriebsschluss wird die Straßenbahnlinie 3 durch Busse im Schienenersatzverkehr SEV 3 ersetzt, End- und Starthaltestelle ist Moorhüttenweg. Die Haltestellen für die Busse des SEV 3 befinden sich am Fahrbahnrand in Höhe der Straßenbahnhaltestellen, die Haltestelle Grenzweg kann nicht angefahren werden.

Die SEV Busse Halten an der Haltestelle Rathaus (Haltestelle im Steinweg) zu den jeweilligen Anschlüssen der Stadtbahnlinie 3.

Die Haltestelle Hagenmarkt kann von dem SEV richtung Morrhüttenweg nicht angefahren werden.

Die Fahrzeiten sind unverändert.

 

Quelle: Verkehrs-GmbH / ÖPNV Braunschweig
16.03.2018

oepnv-bs

oepnv-bs

%d Bloggern gefällt das: