BSVG: Linie 480 – Änderung der Streckenführung ab 03.07.2017

Aktuelle Meldung

(BS) Linie 480 – Änderung der Streckenführung
03.07.2017 bis 20.07.2017 (Zeitraum: 08:23 Uhr – 00:00 Uhr)

(Braunschweig) Am Montag, 03. Juli 2017 wird die B214 ab Watenbüttel wegen Baumaßnahmen gesperrt und die Regionalbuslinie 480 muss eine Umleitung fahren. Von Braunschweig kommend fährt die Linie 480 zwischen den Haltestellen „Bei dem Gerichte“ in Braunschweig und „An der Aue“, in  Rothemühle, in beiden Richtungen über die A391.Um die längere Fahrzeit über die A391 und Hansestraße auszugleichen fahren die Busse der Linie 480 ab Rathaus direkt über Hagenmarkt und Lange Straße zum Radeklint. Ab Celler Straße dann zur A391 bis zur Hansestraße und weiter über Rothemühle nach Groß Schwülper. In der Gegenrichtung fahren die Busse die gleiche Umleitung.

Bitte beachten Sie die veränderten Fahrzeiten.

Folgende Haltestellen werden nicht angefahren:

In Braunschweig „Güldenstraße“, „Altstadtmarkt“, „Friedrich-Wilhelm-Platz“, “Friedrich-Wilhelm-Straße, „Münzstraße“, „Packhof“ und „Hinter Brüdern“. In Watenbüttel „Schlesierweg“, „Am Grasplatz“ und „Steinecke“, sowie „Steinhof“ und „Okerstraße“ in Hülperode.

Die Baumaßnahmen und die Sperrung dauern bis voraussichtlich Mittwoch, 19. Juli 2017.

Die beschriebenen Fahrplanänderungen sind in EFA erfasst.

Quelle: EFA
03.07.2017

Der Beitrag verfällt am: Thursday 20 July 2017 03:00

oepnv-bs

oepnv-bs

%d Bloggern gefällt das: