ÖPNV Ticker: BSVG: Blindgänger Verdacht im Mascheroder Holz – Umleitung **Aufgehoben**

BSVG: Blindgänger Verdacht im Mascheroder Holz – Umleitung **Aufgehoben**

Blindgänger Verdacht im Mascheroder Holz – Buslinien 411, 412 und 431 können gesperrten Bereich nicht anfahren

Pendelbusse fahren ab 9:00 Uhr zur Sporthalle der IGS Heidberg

 

Während der Entschärfung eines mutmaßlichen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg müssen am Samstag 11.03.2017 in der Zeit von ca. 12 bis 15 Uhr die Südtstadt, weite Teile Mascherodes und das südliche Rautheim evakuiert werden.

In der Zeit der Sperrung können die Busse der Linien 411, 412 und 431 den Evakuierungsbereich nicht durchfahren. Bereits ab 10:00 darf aus durchfahrenden Bussen im Evakuierungsgebiet nicht mehr ausgestiegen werden. Für die Ortsteile Rautheim und Lindenbergsiedlung wird ein Ersatzfahrplan angeboten. Mit Aufhebung der Sperrung – gegebenenfalls auch vor 15:00 – verkehren die Busse wieder nach ihrem regulären Fahrplan.

Die Linienwege während der Sperrung

Linie 411:

Die Linie 411 verkehrt aus und in Richtung Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Staatliche Untersuchungsämter regulär. Die Fahrten mit dem Start- und Endpunkt Mascherode verkehren weiter über die Salzdahlumer Straße direkt nach Mascherode und bedienten dort die Ersatzhaltestelle „Schulgasse“. Die Haltestellen „Am Kalkwerk“ und „Alter Rautheimer Weg“ können nicht bedient werden.

 

Linie 431 auf dem Abschnitt Hauptbahnhof – Melverode – Mascherode:

Die Linie 431 verkehrt aus Richtung Hauptbahnhof regulär über Melverode und Stöckheim bis nach Mascherode, Haltestelle „In den Springäckern“ und endet dort. Die Haltestellen „Am Kalkwerk“ und „Alter Rautheimer Weg“ können nicht bedient werden.

 

Linie 412 und Linie 431 im Bereich Rautheim:

Für die Linien werden nach Ersatzfahrplan alle 15 Minuten mit Anschluss zur Tramlinie 4 im Abschnitt Lindenbergsiedlung – Rautheim – Helmstedter Straße auf besonderem Linienweg Fahrten angeboten. Die Fahrten bedienen alle Haltestellen in Rautheim und Lindenberg, ausgenommen der Haltestellen Boltenberg, Kreuztor und Am Spieltore.

Evakuierung:

Ab ca. 9:00 bis voraussichtlich 12:00 Uhr setzt die Braunschweiger Verkehrs-GmbH zwischen Südstadt, Rautheim, Mascherode  und der Sporthalle der IGS Heidberg Pendelbusse  ein. Nach der Entschärfung des mutmaßlichen Blindgängers pendeln die Busse zwischen der IGS Heidberg und den Stadteilen Mascherode, Südstadt und Rautheim.

Die Fahrrouten der Evakuierungsbusse (es werden alle möglichen Haltestellen bedient)

 

Bus 1

Salzdahlumer Straße – Griegstraße – Welfenplatz – Engelsstraße – Möncheweg – Ziegelweg – Heidehöhe – Welfenplatz – Griegstraße -Salzdahlumer Straße – Hallestraße – Sachsendamm – Stettinstraße, Sporthalle IGS Heidberg, Stettinstraße 1.

Bus 2

Salzdahlumer Straße – An der Sporthalle – Alte Kirchstraße – Hinter den Hainen – Alter Rautheimer Weg – Am Steintore – Salzdahlumer Straße – Hallestraße – Sachsendamm – Stettinstraße, Sporthalle IGS Heidberg, Stettinstraße 1.

 

Initiates file downloadWährend der Evakuierung – Fahrplan der Linie 412 und 431 am 11. März 2017

Quelle: BSVG
07.03.2017

Der Beitrag verfällt am: Sunday 12 March 2017 03:36

oepnv-bs

oepnv-bs

Login-P443
%d Bloggern gefällt das: