ÖPNV Ticker: WF: fünf falsch geparkte Autos im Bereich der Bahnhofstraße

WF: fünf falsch geparkte Autos im Bereich der Bahnhofstraße

Wolfenbüttel. Gleich fünf falsch geparkte Autos haben für Ärger bei mehreren Busfahrern in Wolfenbüttel gesorgt. Sie standen am Freitagvormittag allesamt an der Bushaltestelle im Bereich der Bahnhofstraße, schreibt die Polizei am Samstag, 11. Februar.

Die Polizei hat alle Falschparker erreicht, so dass sie ihre Wagen selbst umparken konnten – anstatt sie später bei einem Abschleppunternehmen abholen zu müssen. Dennoch müssen die fünf Halter für die Ordnungswidrigkeit zahlen.

Die Polizei weist in dem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass man beim Parken neben einem Haltestellenschild mindestens 15 Meter Abstand halten muss. Andernfalls könne es teuer werden.

Quelle: News38
11.02.2017

oepnv-bs

oepnv-bs

Login-P443
%d Bloggern gefällt das: