KVG: VOLLSPERRUNG DER K 49 ZWISCHEN DER B 248 UND LEINDE LINIE 607 UND 630!

Wegen Erneuerung der Fahrbahndecke wird die Kreisstraße 49 zwischen der „B 248/Friedhof“ und dem Ortseingang Leinde ab 12. Oktober 2020 für ca. 2 Wochen bis 23. Oktober 2020 voll gesperrt.

Während dieser Vollsperrung müssen die Linien 607 und 630 folgende Umleitung fahren.

Linie 607, Richtung Klein Flöthe:

Von der Haltestelle „Barum- Ort“ über die K 50 > K 49 – Crammer Straße > zur Wendestelle „An der Gänse- weide > Haltestelle „Leinde Hasseltrift“ und weiter nach Fahrplan nach Klein Flöthe.

Linie 607, Richtung SZ- Lebenstedt:

Von der Haltestelle „Leinde, Hasseltrift“ > Wendestelle „An der Gänseweide“ > über die K 49 – Crammer Straße – K 50 zur Haltestelle „Barum- Ort“.

Linie 630, Richtung Wolfenbüttel:

Von der Haltestelle  „Immendorf- Ort“ > L 495 bis Adersheim- Kreuzung > Leinder Weg > Wendestelle „An der Gänseweide“ > Haltestelle „Leinde, Hasseltrift“ und weiter nach Fahrplan Richtung Wolfenbüttel.

Linie 630, Richtung SZ- Lebenstedt:

Von der Haltestelle „Leinde/Hasseltrift“ > Wendestelle „An der Gänseweide“ > Leinder Weg > Kreuzung Adersheim / L 495 zur Haltestelle „Immendorf, Ort“.

Die Haltestellen „Leinde/ Abzweigung B 248“ können von den Linien 607 und 630 nicht bedient werden.

Die Fahrgäste können zur Haltestelle „Leinde, Hasseltrift“

Die Haltestelle „Leinde, Hasseltrift“ wird vor den Einmündungsbereich der Straße „Hasseltrift“ verlegt.

 

Quelle: KVG Braunschweig
01.10.2020

oepnv-bs

oepnv-bs

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: